Vortrag

WTF is Live Art? Mit Aaron Wright


Es geht um Live Art, wie sie sich international gegenwärtig entwickelt.

Jede*r ist – ob mit oder ohne Studierendenausweis – gleichermaßen herzlich zu jener einschlägigen Veranstaltungsserie an der Kunstuniversität Linz eingeladen, bei der DIE FABRIKANTEN als Gestalter, Vermittler und Moderatoren fungieren. "WTF is Live Art - Partizipatorische Live Art Strategien" heißt die Vortragsreihe.

Es geht um Live Art, wie sie sich international gegenwärtig entwickelt. Das Hauptaugenmerk liegt auf One-to-one-Begegnungen und anderen kollaborativen, partizipativen oder co-kreativen Strategien. Darüber referieren nicht bloß DIE FABRIKANTEN, sondern auch verschiedene internationale Gäste wie Tim Etchells (Forced Entertainment), Aaron Wright (Fierce Festival), Mary Paterson, Robert Pacitti (SPILL Festival) und andere mehr.

Die Veranstaltungen finden jeweils an zwei aufeinanderfolgenden Abenden mit Theorie am ersten und – im kleinerem Rahmen – mit praktischen Anwendungen am zweiten Tag statt.


Vergangene Termine