Literatur

Wortspiele 12 Wien


Moderation: Anna Katharina Laggner

19.40 – 20.00 Uhr Mercedes Lauenstein: Nachts, Aufbau Verlag
20.00 – 20.20 Uhr Elias Hirschl: Meine Freunde haben Adolf Hitler getötet und alles, was sie mitgebracht haben, ist, dieses lausige T-Shirt, Milena Verlag
20.20 – 20.40 Uhr Lena Gorelik: Null bis unendlich, Rowohlt Berlin
21.00 – 21.20 Uhr Marjana Gaponenko: Das letzte Rennen, Verlag C.H. Beck
21.20 – 21.40 Uhr Daniel Zipfel: Eine Handvoll Rosinen, Kremayr & Scheriau
21.40 – 22.00 Uhr Markus Mittmansgruber: Verwüstung der Zellen, Luftschacht

Bereits zum zwölften Mal findet in Wien das vor sechszehn Jahren in München gegründete internationale Literaturfestival WORTSPIELE statt. Am 31. März und 01. April lesen 16 junge Autor/innen aus dem In- und Ausland auf der Bühne des Jazz Clubs Porgy & Bess aus ihren aktuellen Büchern. Das Festival „Wortspiele“ hat sich in den vergangenen Jahren durch die zukunftsweisende Auswahl der Autor/innen zu einer vielbeachteten Veranstaltung im deutschsprachigen Literaturbetrieb entwickelt.

Die interessantesten Aspekte innerhalb der großen Bandbreite der neuen, jungen Literatur stehen wieder im Mittelpunkt der WORTSPIELE. Spannende Debüts und Neuvorstellungen erwarten die Besucher des Festivals.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung in Wien liegt auf deutschsprachiger Literatur. Unter den eingeladenen Schriftstellern finden sich sowohl bereits arrivierte Größen wie Marjana Gaponenko, Thomas v. Steinaecker und Daniela Emminger als auch solche, die gerade mit ihren ersten Büchern hervorgetreten sind, wie Verena Mermer, Daniel Zipfel, Elias Hirschl und Harald Darer.

An beiden Abenden wird der Publikumspreis vergeben, der von Facultas gestiftet wird. Jeden Abend wählt das Publikum seinen Tagessieger, der den Preis und € 500,- erhält.

Im Anschluss an die Lesungen besteht für das Publikum an beiden Abenden die Möglichkeit, die Autor/innen in der lockeren Atmosphäre des Porgy & Bess bei Live-Musik kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen – eine Gelegenheit, von der schon in den Vorjahren viele Besucher/innen Gebrauch gemacht haben.

Kuratoren des Festivals sind Johan de Blank (WORTSPIELE München) und Thomas Keul (VOLLTEXT). Veranstalter ist der Verein Wortspiele in Zusammenarbeit mit Porgy & Bess und VOLLTEXT. Die Verlage der Autoren und Facultas unterstützen das Festival. WORTSPIELE wird auch heuer wieder von FM4 präsentiert. Die Literaturzeitschrift Volltext und jetzt.de, die Jugendseite der Süddeutsche Zeitung unterstützen das Festival als Medienpartner.


Vergangene Termine