Pop / Rock

Worried Man & Worried Boy


Worried Man & Worried Boy sind Herbert Janata und Sebastian Janata. Als Generationenprojekt im Frühling des Jahres 2014 formiert, erscheint ihr erstes, vollständig analog aufgenommenes Album Anfang 2015.

Herbert und Sebastian Janata sind nicht unbekannt in der österreichischen Musikszene: Herbert Janata war seit den frühen 1960er Jahren Sänger und Frontman der Worried Men Skiffle Group, die im Sommer 2014 nach 54 Jahren ihre Auflösung bekannt gab. Songs wie Glaubst i bin bled, I bin A Weh oder Der Mensch is a Sau sind Klassiker der österreichischen Popmusik, die Worried Men Urgesteine des Austropops.

Sohn Sebastian ist seit 2006 Mitglied der Gruppe Ja, Panik. Von der Musikpresse wiederholt als eine der bedeutendsten aktuellen Bands des deutschsprachigen Raums bezeichnet, haben Ja, Panik mit ihrem im Januar 2014 erschienenem fünften Album Libertatia einmal mehr ihre Fans und die KritikerInnen begeistert.

Als Worried Man & Worried Boy interpretieren die beiden nicht nur Klassiker der Worried Men Skiffle Group neu, sondern erarbeiten gemeinsam auch noch unveröffentlichte Titel aus dem Liederfundus Herbert Janatas.

Dabei treffen nicht nur Generationen, sondern auch Punk und Skiffle, Visionäres und Nostalgisches ebenso wie Morbides und Lebensfrohes, ja vielleicht sogar ein bisschen Wien und Berlin aufeinander und ergeben so einen anregend abwechslungsreichen und vor allem kurzweiligen Sound, den die analoge Aufnahmetechnik von Thomas Pronai unterstützt.


Vergangene Termine