Volksmusik

Woodstock der Blasmusik 2018


Love, Peace & Blasmusik lautet das Motto beim alljährlichen Woodstock der Blasmusik Festival.

"Europas schrägstes und familiärstes Festival" geht in die nächste Runde. Vier Tage lang spielen auf fünf Bühnen wieder rund 100 Acts auf und sorgen für beste Festivalstimmung. Genau 106 Ensemble werden es im heurigen Jahr sein. Gruppen aus allen Regionen Europas, in denen es Trompeten, Tuben und Klarinetten gibt. Kapellen aus allen Stilrichtungen. Es gibt nichts, das es nicht gibt. Und zur Not wird´s einfach erfunden.

Keine andere Musik-Sparte bietet schließlich ein derart breites Spektrum wie die Blasmusik. Und das zeigt sich auch im aktuellen Line-up: Traditionelle Gruppen wie die Böhmisch-Mährischen, die Oberkrainer oder die Egerländer Formationen (u.a. Ernst Hutter und seine Egerländer Musikanten, Innsbrucker Böhmische, Viera Blech oder Blaskapelle Ceska) wechseln mit völlig eigenständigen Stilrichtungen, wie sie unter anderem die Ausnahmetalente von LaBrassBanda, The Heimatdamisch oder Folkshilfe entwickelt haben.

Auch heuer können sich die Besucher neben einem umfassenden Rahmenprogramm auf Hochkaräter aus der Musikszene freuen. Unter anderem sind 2018 wieder LaBrassBanda, Erwin&Edwin, Fiva x JRBB oder Fättes Blech mit von der Partie. Das gesamte Festivalprogramm gibt es online.


Vergangene Termine