Literatur · Theater

Wolfram Berger und Philipp Mosetter - Zur Hölle


Zwei Tische, zwei Stühle und insgesamt 86 Rollen. Wolfram Berger übernimmt 85 davon, plus Chor, Philipp Mosetter bleibt eine, muss aber die Regieanweisungen und Szenenbeschreibungen, falls erforderlich, übernehmen.

Wolfram Berger
Schauspieler, Sänger, Kabarettist, Film- und TV-Schauspieler, Regisseur und Produzent ungewöhnlicher Theater-Abende abseits des Mainstreams
1945 in Graz geboren und aufgewachsen.

Mit Tarnen und Täuschen durch die Schulzeit.
Schauspielausbildung in Graz und eine sogenannte "Bilderbuchkarriere" als
Schauspieler und Regisseur an wichtigen deutschsprachigen Bühnen (Basel, Zürich, Stuttgart, Bochum, Wien).
Seit 1980 freischaffend.
Parallel zu seinen Bühnenauftritten immer wieder Kino- und TV-Filme in CH, D und A
Unzählige Radio-, Hörspiel- und Hörbuchproduktionen sind das Ergebnis seiner Liebesaffaire mit dem Mikrophon.


Vergangene Termine