Literatur · Theater

Wolfram Berger - Eine Pilgerfahrt zu Beethoven II


Wolfram Berger rezitiert ausgewählte Korrespondenzen von der Kindheit im Hause Beethoven bis hin zu seinen ersten Schritten auf dem Wiener Parkett.

Eine Pilgerfahrt zu Beethoven II
Der Jüngling

Wolfram Berger rezitiert ausgewählte Korrespondenzen von der Kindheit im Hause Beethoven bis hin zu seinen ersten Schritten auf dem Wiener Parkett.

Florian Krumpöck, Klavier
Sonate für Klavier in f-Moll op. 2/1
Sonate für Klavier in A-Dur op. 2/2
Sonate für Klavier in Es-Dur op. 31/3 „Die Jagd“

VORPROGRAMM
Shih-Yeh Lu, Klavier
Der Jüngling Op. 2/1
Variationen über Venni amore WoO 64

Wolfram Berger
Schauspieler, Sänger, Kabarettist, Film- und TV-Schauspieler, Regisseur und Produzent ungewöhnlicher Theater-Abende abseits des Mainstreams
1945 in Graz geboren und aufgewachsen.

Mit Tarnen und Täuschen durch die Schulzeit.
Schauspielausbildung in Graz und eine sogenannte "Bilderbuchkarriere" als
Schauspieler und Regisseur an wichtigen deutschsprachigen Bühnen (Basel, Zürich, Stuttgart, Bochum, Wien).
Seit 1980 freischaffend.
Parallel zu seinen Bühnenauftritten immer wieder Kino- und TV-Filme in CH, D und A
Unzählige Radio-, Hörspiel- und Hörbuchproduktionen sind das Ergebnis seiner Liebesaffaire mit dem Mikrophon.


Vergangene Termine