Jazz

Wolfgang Schalk Quartet


Derzeit pendelt der gebürtige Gleisdorfer Wolfgang Schalk zwischen West Coast und New York hin und her, davor waren Graz und Wien seine musikalischen Heimatstätten. Schalk's Spiel ist von formidablen Saitenkünstlern wie Wes Montgomery, George Benson, Pat Metheny, Pat Martino, Karl Ratzer & John Scofield inspiriert, doch Schalk hat seinen persönlichen Stil im kosmopolitischen, urbanen Puls New York's geprägt und schaffte es, sich im stimulierenden, existenziell harten Ambiente zu etablieren.


Vergangene Termine