Jazz

Wolfgang Puschnig


Für mich sind musikalische Interaktion der einzelnen Musiker und Musikerinnen sowie die Balance im Gesamtspektrum innerhalb einer Gruppe entscheidend, egal ob es sich dabei um tonale oder atonale Musik handelt. Musik ist Klang. Sei es nun das Rauschen eines Radios oder der Sound einer ‘schräg’ klingenden Band - der Kontext, die Beziehung in der einzelne Elemente und Ereignisse zueinanderstehen, ist maßgeblich für daraus folgende Interpretationen und ‘meta-musikalische’ Betrachtungen. In erster Linie aber geht es mir um die Vermittlung von sich stets wandelnden Zuständen künstlerisch-musikalischer Energie. (Wolfgang Puschnig)

Wolfgang Puschnig: alto saxophone, flute
Jon Sass: tuba
Jamaaladeen Tacuma: bass
Reinhardt Winkler: drums


Vergangene Termine