Klassik

Wolfgang Holzmair, Bariton & Siegfried Mauser, Klavier


Eine gesangliche Reise durch die österreichischen Alpen unternimmt der renommierte Bariton Wolfgang Holzmair anhand ausgewählter Lieder von Franz Schubert und aus dem Reisebuch von Ernst Krenek.

Dessen Liederzyklus von 1929 ist mit direktem Bezug auf Schuberts Werk entstanden. Diese Reisen in die Alpen sind Etappen der Selbsterforschung, Miniaturen genauester Beobachtung, in denen immer die ganze Welt enthalten ist. In Kreneks Reisebildern wird der nach 1918 bereits prekär gewordene Heimatbegriff neu verortet. Nur wenige Jahre nachdem der Liederzyklus entstand, ging Krenek ins Exil in die USA.

Programm:

Ernst Krenek: „Reisebuch aus den österreichischen Alpen“ op. 62
Franz Schubert: Ausgewählte Lieder


Vergangene Termine