Metal

Within Temptation



Within Temptation bleiben immer noch der erfolgreichste musikalische Exportschlager der Niederlande. 2018 werden sie endlich wieder auf große Headliner-Tour gehen.

Auch wenn zwei Jahre vergangen sind, seit die Symphonic-Rocker ihre letzte Platte "The Unforgiving" veröffentlicht haben, waren sie deshalb nicht weniger aktiv als zuvor. Nicht nur, dass wir die Holländer letztens auf ihrer Sommerfestivaltour bejubeln durften. So hat die Band beispielsweise zu ihrem 15-jährigen Jubiläum zusammen mit dem Radiosender Q-Music eine Reihe ganz außergewöhnlicher Coverversionen großer Hits von The Who über Radiohead bis hin zu Mumford & Sons produziert. Man höre sich nur den atemberaubenden Sound an, den Sharon den Adels Stimme und das orchestrale Arrangement dem an sich schon unsterblichen "Crazy" von Gnarls Barkley beifügt, oder die rockige Attitüde, die Bruno Mars's "Grenade" auf metallene Füße stellt. Und weil ein paar Lieder natürlich für eine große Feier zum Jubiläum nicht ausreichen, gab es noch eine fantastische (und selbstverständlich ausverkaufte) Show in Antwerpen unter dem Titel "Elements", die alles bisher von der Band Gesehene in den Schatten stellte.

Seit Winterbeginn befinden sich Within Temptation aber wieder im Studio, um an ihrer neuen Platte zu arbeiten. Noch befindet sich der Prozess am Anfang, noch kann niemand sagen, in welche musikalische Richtung sich das Album entwickeln wird. Wird wieder mehr Gothic Rock vertreten sein wie zu Beginn der Karriere, steht der orchestrale, sinfonische Ansatz im Mittelpunkt, rauscht wie zuletzt verstärkt Power-Rock durch die Speaker oder klingt der Sound wieder ganz anders? Wir lassen uns gerne überraschen und warten ungeduldig auf den Herbst, wenn das Werk veröffentlicht werden soll. Noch gespannter sind wir natürlich auf die dann folgende Tour, auf der die neuen Stücke und die alten Kracher, verpackt in eine spektakuläre Bühnenshow, live gespielt, ach was, gefeiert werden.

Tickets für das Wien-Konzert sind ab 24.11.2017, 10 Uhr im Verkauf