Diverses

Wir weigern uns Feinde zu sein


Daoud Nassar betreibt seit 15 Jahren das Begegnungszentrum „Tent of Nations“ auf dem Grundbesitz seiner Familie, welches laufend dem Boykott und der Zerstörung durch israelische Militär-interventionen ausgesetzt ist. Denn dieses Friedens- und Begegnungszentrum befindet sich in dem von Israel kontrollierten palästinensischen „C-Gebiet“ im Westjordanland. Daoud Nassar ist ein standhafter Palästinenser, der sich nicht von seinem Land vertreiben und vom gewaltlosen Widerstand abbringen lässt. Wie können Hoffnungslosigkeit, Frust und Schmerz über angetanes Unrecht und Angst vor weiteren Schikanen in eine positive Energie umgewandelt werden? Wie können Menschen gewaltfrei bleiben und sich nicht mitreißen lassen, Feinde zu werden? Dies und anderes fragt Nassar sich und uns am Internationalen Weltfriedenstag.

Gastgeber: Klaus Buttinger


Vergangene Termine