Vortrag · Theater

Wir spielen für Frauen - Benefiz Reporter ohne Grenzen


Eine Benefizveranstaltung von Reporter ohne Grenzen. Die Einkünfte durch den Kartenverkauf kommt den Frauen und Kindern inhaftierter Journalisten und Intellektueller zugute.

Seit 1. Jänner 2017 sind weltweit über 300 Medienschaffende inhaftiert. Vielerorts sind diese brutal ihrer Würde beraubt. Ihrer Würde und Sicherheit beraubt werden zugleich auch deren Frauen und Kinder, die ebenso wie andere die Zukunft ihrer Heimatländer sind. Ihnen ist diese Benefizveranstaltung gewidmet.

mit Marwan Abado, Mercedes Echerer, Paul Gulda & Agnes Palmisano, Franz Koglmann & Peter Herbert, Ferhan & Ferzan Önder, Elisabeth Orth, YASMO


Vergangene Termine