Theater

Wir schlafen nicht


Die aus Salzburg stammende Autorin Kathrin Röggla hat mit „wir schlafen nicht“ einen hochaktuellen, humorvoll-bissigen Text geschaffen, der die von Selbstzwang und Fremdausbeutung geprägte Arbeitsmaschinerie in Zeiten von Krisen und Pleiten präzise durchleuchtet. Ein sprechrhythmisch furioses Stück, bewegungschoreografisch in Szene gesetzt, das die Würde des Menschen zum Thema macht.

„Wir schlafen nicht“ von Kathrin Röggla

Selbstzwang und Fremdausbeutung in Zeiten der New Economy. Regie und Produktion: Hildegard Starlinger.

"Der IT-Supporter: er könne es nur wiederholen: nein, man könne nicht vorschlafen, das ginge nicht. auch wenn sie es nicht wahrhaben wolle, das funktioniere einfach nicht. genetischer defekt von anfang an sozusagen …

Wer schläft weniger, arbeitet schneller, länger, härter? Wer der ProtagonistInnen kommt mit weniger Schlaf aus, wer kann schneller arbeiten, länger arbeiten, härter arbeiten? Wer trinkt mehr Kaffee, mehr Energiedrinks, mehr Alkohol? Das Ringen der Arbeitswütigen um ihren Arbeitsplatz wird zum Existenzkampf um die eigene Identität. Mit ihren Ängsten, ihrer inneren Leere, ihren Hoffnungen und Sehnsüchten taumeln die zu getriebenen Zombies Gewordenen durch ihren Alltag. Im Hamsterrad immer auf der Suche!?

Die aus Salzburg stammende Autorin Kathrin Röggla hat mit „wir schlafen nicht“ einen hochaktuellen, humorvoll-bissigen Text geschaffen, der die von Selbstzwang und Fremdausbeutung geprägte Arbeitsmaschinerie in Zeiten von Krisen und Pleiten präzise durchleuchtet. Ein sprechrhythmisch furioses Stück, bewegungschoreografisch in Szene gesetzt, das die Würde des Menschen zum Thema macht.

Regie & Produktion Hildegard Starlinger
Dramaturgie Anna Morawetz, Hildegard Starlinger
Bühne Alois Ellmauer
Kostüme Hilde Böhm
Choreografie Janina Rubin
Musik Fernando Elias
Video Markus Weisheitinger-Herrmann
Technik Gunther Seiser
Schauspiel Elisabeth Breckner, Torsten Hermentin, Anna Morawetz, Anna Paumgartner, Thomas Pfertner, Max Pfnür
Bewegungschor Marie-Kristin Burger, Christian Göhringer, Onuki Kikue, Katharina Maya, Sarah Mayer, Christina Mössler, Birgit Mühlmann-Wieser, Theresa Ullmann, Margaretha Zach


Vergangene Termine