Theater

Wir san A Da! - Wir sind die Insel


Ein tragisch-komischer Theaterabend mit Musik, Tanz und sozialkritischem Augenzwinkern, der von seinen multikulturellen, ambitionierten, jungen Akteuren, deren Erlebnissen und manch einer skurrilen Geschichte aus 50 Jahren Migration in Österreich lebt.

Robin und sein Sohn wohnen neuerdings auf einer Insel. Als Enzo am Strand angespült wird, freut man sich erst gar nicht so über den Zuwachs. Erst als Enzo Robin und dessen Sohn eine herzzerreißende Geschichte erzählt, schließt man ihn ins Herz. Von nun an soll dies zum Prinzip der Insel werden: Jeder, der dort ankommt und eine Geschichte erzählt, die die Bewohner entweder zum Lachen oder zum Weinen bringt, darf bleiben. Nach und nach wird aus gestrandeten Existenzen eine verschworene Gemeinschaft. Wenn jetzt nur noch jemand diese verdammten Kokosnüsse knacken könnte ...

Ein theaterpädagogisches Projekt von Verein ADA – Alternative Solidarität und Theater Phönix
mit Maya Abdelgawart, Silvester Ameh, Liria Begolli, Hüseyin Celik, Milos Cojder, Stella Dörner, Efkan Gün, Husna Hassan, Rosa Kattner, Enaidin Midzic, Christine Nae, Dritan Noka, Rosario Noviello, Debora Ramoser, Yeifrey Rodriguez, Angelika Stelmachowska, Ilayda Suludere, Destina Tuncel, Nina Vidakovic, Bojan Zelic
Workshopleitung/Textfassung/Regie/Video: Erik Etschel
Theaterpädagogik/Regieassistenz: Anna Ach
Projektleitung ADA: Necla Tuncel
Koordination ADA: Efkan Gün
Dramaturgie: Silke Dörner


Vergangene Termine