Server error response [url] https://api.events.at/v1/events/wille-geist-gehirn-und-wo-bleibt-die-freiheit/event-showtimes?date_start=2017-07-28 [status code] 526 [reason phrase] Origin SSL Certificate Error Wille, Geist, Gehirn - und wo bleibt die Freiheit? - events.at

Vortrag

Wille, Geist, Gehirn - und wo bleibt die Freiheit?


Vortragender:
Univ.-Prof. Dr. Peter Strasser
Institut für Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie und Rechtsinformatik, Universität Graz

Zum Vortrag:
Seit jeher haben die Naturalisten behauptet, dass alles entweder eine physische Ursache habe oder eben zufällig geschehe, auch die scheinbar selbständigen, wohlüberlegten Entscheidungen. Heute behaupten viele Hirnforscher, dass sie in der Lage seien, mit ihren Methoden den naturalistischen Standpunkt zu belegen. Demnach würden nicht wir selbst unseren Willen oder Geist steuern. Der große Steuermann wäre vielmehr unser Gehirn. Im Vortrag wird gezeigt, dass wir ohne Freiheitsunterstellung nicht auskommen, solange wir einander als verantwortliche Individuen begreifen - als autonome Subjekte, die zu moralischem Handeln fähig sind. Es gibt eine Alltagsmetaphysik der Person, welcher die Wissenschaft blind gegenübersteht. Deshalb wird zwischen Philosophen und Hirnforschern oft aneinander vorbeigeredet. Beide streben nach einer Lösung, die Frage der "Willensfreiheit" lässt sich jedoch weder durch Erfahrungsbefunde noch durch rein begriffliche Argumente entscheiden. Sie ist unabweisbar und zugleich rätselhaft.

Die Montagsakademie der Karl-Franzens-Universität Graz startet ins Studienjahr 2015/16 und präsentiert wieder interessante und allgemein verständliche Vorträge aus der Welt der Wissenschaft. Das Leitthema lautet "Wie frei ist unser Wille?".

Die Montagsakademie bietet Ihnen allgemein verständliche Vorträge aus der Welt der Wissenschaft: frei zugänglich für alle und kostenfrei in der Aula der Universität Graz sowie live in den teilnehmenden Regionen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Vergangene Termine