Kunstausstellung

Wilhelm Scheruebl - Über Wasser gehen


Ausstellungsdauer: 4.5.–15.6.2019
Öffnungszeiten: Do–Sa, 17–20 Uhr sowie zu den Bürozeiten Di–Fr 9–14 Uhr (bitte nach telefonischer Vereinbarung)

Der Bildhauer Wilhelm Scheruebl aus Radstadt beschäftigt sich mit dem permanenten Wandel und den Strukturen der Natur, dem Werden und Vergehen von Materie sowie mit dem Verhältnis von künstlichen und natürlichen Prozessen. Kunst/Kultur und Natur führt er in prozesshaft entwickelten Objektinstallationen mit Pflanzen, Naturmaterialien und autonomen Kunstwerken zusammen. Pflanze, Licht und Wasser als Synonyme für das Lebendige dienen als bildnerische Mittel: So werden z.B. seine „Minusaquarelle“ bei Frost zu poetischen Eisblumen – ein Kunstwerk der Natur.
„Minusaquarell / Indigo“, 2014, Aquarell auf Papier, 75 x 75 cm, Foto: Archiv Scheruebl © Bildrecht, Wien


Vergangene Termine