Vortrag

Wilde Alpen - Leben am Limit


Kurz sind die Sommer, umso länger die harschen Winter. Es ist nicht die Rede vom hohen Norden, sondern von den österreichischen Alpen. Knapp 70 Prozent der Staatsfläche sind von Bergen bedeckt, mal sanft geschwungen, dann wieder schroff und steil. Trotz oder gerade wegen des unwegsamen Geländes und des rauen Klimas gelten die Gebirge des Landes als Hotspot der Artenvielfalt.

Die drei Fotografen Marc Graf, Robert Haasmann und Christine Sonvilla wagen sich hoch hinaus und erzählen in diesem Vortrag vom Leben und Überleben der alpinen Tierwelt. In beeindruckenden Bildern und spannenden Geschichten geben sie Einblick in Begegnungen mit Murmeltieren, Steinböcken und Gämsen.
Außerdem: Wie gestaltet sich die Arbeit im alpinen Terrain, wie passen sich die Tiere an ihre Umgebung an und wie wirken sich Tourismus und Klimawandel auf ihr Leben bzw. Überleben aus?

Mehr Infos zum Multimedia-Projekt „Leben am Limit“:
http://www.lebenamlimit.at

Datum: Sa, 8. Nov. 2014
Uhrzeit: 12:45 – 13:15
Ort: Photo+Adventure Linz 2014 - Design Center Linz, Europaplatz 1


Vergangene Termine