Kunstausstellung · Ausstellung: Wissen

Wikinger!


Von 28. März bis 8. November 2015 wird in der Ausstellung ein faszinierendes Kapitel Weltgeschichte lebendig.

Es ist die österreichweit bislang umfassendste Ausstellung zum Thema, entstanden in Kooperation mit dem Swedish History Museum Stockholm, MuseumsPartner Innsbruck und dem Lokschuppen Rosenheim. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und gut 500 Exponate zeichnen ein äußerst authentisches Bild einer beeindruckenden Kultur, die vor rund 1.000 Jahren blühte. Dass es darin auch um die Frage nach der eigenen Identität geht, ist ein weiterer bemerkenswerter Aspekt der Schau.

Das erste Ausstellungswochenende steht ganz im Zeichen der »WIKINGER!«. Bei regelmäßigen Führungen tauchen Alt und Jung in das wahre wikingerzeitliche Leben ein - fernab von Klischees und Mythen. Der »TREFFPUNKT ICH UND WIR« lädt ganztags ein, sich ausgehend von archäologischen Funden mit der Frage zu beschäftigen, wer »die Wikinger« waren und wer wir eigentlich selber sind. Archaische Musik und Gesänge der Seefahrer von Quadriga Consort sowie Lesungen über Mythen, Geschichte und Zeugnisse der Wikinger, vorgetragen von Ivana Rauchmann, runden das Unterhaltungsprogramm ab. Exklusiv am Sonntag, 29. März bringen Fröken Lakrits, Lillan und Skandibok original Skandinavisches auf die Schallaburg: Typische Süßigkeiten und Snacks sowie farbenfrohe Kindermode aus dem Norden und dazu Bücher in Originalsprachen und auf Deutsch. Das Schlossrestaurant verwöhnt an beiden Tagen mit Nordic Cuisine und Mostviertler Köstlichkeiten.


Vergangene Termine