Diverses · Führung

Wienerberger wird 200 Jahre: Tag der offenen Tür im Werk Hennersdorf


Anlässlich des 200-jährigen Bestandsjubiläums lädt der österreichische Ziegelhersteller Wienerberger am 27. April zum „Tag der offenen Tür“ in sein Werk in Hennersdorf ein.

2019 ist ein ganz besonderes Jahr für Wienerberger – immerhin feiert das Unternehmen seinen 200. Geburtstag. Was 1819 als kleine Ziegelmanufaktur im Süden Wiens begann, ist mittlerweile zum Weltmarktführer herangewachsen. Das niederösterreichische Hennersdorf selbst ist seit 1870 ein Ziegeleistandort und beherbergt heute die Zentrale der Wienerberger Österreich GmbH sowie ein Werk, wo jährlich rund 90 Millionen Wandziegel produziert werden.

Zum runden Geburtstag öffnet Wienerberger nun die Tore des Ziegelwerks Hennersdorf und lädt Groß und Klein zum „Tag der offenen Tür“ ein. Besucherinnen und Besucher erwarten Führungen (ab 11 Uhr alle 30 Minuten; ab 6 Jahren), welche spannende Einblicke in die Ziegelherstellung gewähren, sowie ein buntes Rahmenprogramm mit einer Mitmach-Ausstellung, Spaß und Unterhaltung und atemberaubenden Sportshows. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Foodtrucks.

Das Programm zum „Tag der offenen Tür“ im Detail:
10.30 Uhr: Offizielle Eröffnung durch Wienerberger Österreich Geschäftsführer Mike Bucher und Vertreter des Landes Niederösterreich
11.00 Uhr: Show mit Mountainbike-Trail-Staatsmeister Dominik Raab
11.45 Uhr: Zaubershow für Kinder mit Zauberlehrling Zwicki (bekannt aus ORF „Hallo Okidoki“)
13.30 Uhr: Show mit Mountainbike-Trail-Staatsmeister Dominik Raab
14.30 Uhr: Zaubershow für Kinder mit Zauberlehrling Zwicki (bekannt aus ORF „Hallo Okidoki“)
16.30 Uhr: Offizielles Programmende

Wienerberger freut sich auf Ihr Kommen!


Vergangene Termine