Pop / Rock

Wiener Wunder Allerlei: PHI – Creatures


...das interaktive Trio „dreierlei“ / rennert – roder – soyka“ wurde 2011 ins musikalische Leben gerufen – und für dieses Konzert um den wunderbaren Bertl Mayer und Christoph Pepe Auer zum Quintett „Wiener Wunder Allerlei“ erweitert.

...die fünf Musiker (-PHI-Creaturen), musizieren gemeinsam seit vielen Jahren in unterschiedlichsten Band-Formationen und nützen in „WienerWunderAllerlei“ die liebgewonnene, gemeinsame musikalische Sprache, Spielfreude und persönliche Freundschaft, um sich in dieser klassischen Band-Konstellation dem interaktiven Interpretations- sowie dem Improvisationsspiel zu widmen.

Höchstes musikalisches Niveau bieten die Fünf in Ihren Be- und Verarbeitungen eigener sowie fremder Kompositionen, Lieder, Songs und vor allem freien Improvisationen.

Diese werden bei Ihren Konzerten jedesmal aufs Neue im ur-eigenem Outfit kreativ, höchst interessant und sehr spannend präsentiert!

...diese erweiterte Bandformation eröffnet für alle Akteure neue, interessante Kommunikationsfelder.

Darum geht es uns – agieren im freien Flugfeld – auf Neues, Unbekanntes treffen und im Augenblick kreieren!

Besetzung:

bertl mayer – chromatische Mundharmonika / Wien-Austria

http://www.jammusiclab.at/pages/dozenten/?sub=Chromatische%20Mundharmonik

Ausbildung in den Fächern Musiktheorie und Harmonielehre am Prayner Konservatorium in Wien, Workshops bei Michael Mantler und Enrico Rava

Autodidaktisches Erlernen der chromatischen Mundharmonika

Zusammenarbeiten mit: Karl Ratzer, Alegre Correa Group, Gastsolist beim Vienna Art Orchestra, Gründungsmitglied des Ensembles „Zur Eisernen Zeit“,

Karl Hodina, Trude Mally, Camerata Salzburg, Christian Muthspiel, Joe Zawinul,

Mark Murphy, Jazzorchestra Zagreb, Hallucination Company, Sandra Pires, Rebekka Bakken, Wolfgang Puschnig, Anna Lauvergnac, u.v.a.

Lehrfächer: Chromatische Mundharmonika, Geschichte der Jazz- und Popularmusik

christoph pepe auer – Alt-, Sopran-, Klarinette, Bassklarinette, Flöte, Pepephon®

www.pepeauer.com

Preise/Auszeichnungen: Hans Koller Preis: "Newcomer of the Year"-"New York-Stipend."

Zusammenarbeit u.a .mit: Joseph Bowie
Vienna Art Orchestra
Ari Hoenig
Tyshawn Sorey (Steve Coleman)
Ziv Ravitz (Lee Konitz)
Saxofour
Adam Holzman (Miles Davis)
Stuart McCallum (Cinematic Orch.)
Peter Wiegold
Jazzwerkstatt Wien&Graz Studienabschluss mit ausgezeichneten Erfolg bei: Florian Bramböck, Karl-Heinz Miklin, Heinrich von Kalnein, Klaus Dickbauer, Örjan Fahlström (Komposition Stockholm), Ed Partyka

uli rennert – klavier, sounds / Austria www.rennert.at

... ist Pianist, Komponist und Elektroniker und lebt seit den 80er-Jahren als freischaffender Musiker und Universitätsdozent in Graz in Österreich. Seine künstlerische Arbeit dreht sich seit vielen Jahren um den Einsatz von Synthesizern und Live-Elektronik als expressives Instrumentarium und um die Erforschung der Schnittstellen zwischen Komposition und Improvisation.

jan roder - http://de.wikipedia.org/wiki/Jan_Roder

Jan Roder, geb, 1968, lebt nach diversen Zwischenstationen seit 1995 in Berlin und

dort gefragter Teil der Improv, bzw, Freejazz Szene, Projekte wie „Monks Casino", „Die

Enttäuschung", „Soko Steidle", Konzertreisen in alle Welt, CD Produktionen, u.a. „Jan

Roder - Doublebass"

uli soyka – schlagzeug, spielsachen / Austria www.pantau-x-records.com

1964 in wien (A) geboren, - nach handwerkszeiten als goldschmied u. graveur lebt uli soyka seit 1987 in wien u. arbeitet als musiker, performer, labelbetreiber u. komponist.

1998 = gründung eigenlabel: www.pantau-x-records.com / CD + LP-produktionen

arbeitsbereiche: jazz – improvisation – komposition – management in verein

PAN TAU – X – Music & Arts / veranstaltet seit 2008 monatl. konzertreihen „musik - hautnah“ / unterrichtet schlagzeug – percussion / weltweite konzertreisen.

Info: www.pantau-x-records.com


Vergangene Termine