Literatur · Wienerlied

Wiener Welle


Die Wiener Welle präsentiert aktuelles Kulturschaffen aus Wien, das nicht davor zurückschreckt, auf das Wienerlied, die Wiener Kaffeehausliteratur oder die Wiener Küche Bezug zu nehmen. Neben AutorInnen, die im Literaturcafé Stimmungsbilder von urbanem Leben zeichnen, steht aktuelle Musik aus Wien ganz besonders im Fokus.

Sie bringt genuin das Lebensgefühl in der Stadt auf den Punkt. Die stark lokal gefärbte Sprache des Nino aus Wien mag an die deutschen Texte der Hochblüte des Autropop erinnern, die Vollblutmusikerin Birgit Denk hat das Genre Austropop gewissermaßen entstaubt, der Rapper Skero oder die Musiker von 5/8erl in Ehr’n schaffen es, Wienerlied- Arrangements mit Elementen von Ska, Hip-Hop, Soul oder Country zu etwas Eigenem zu verschmelzen. Im großzügigen Gastronomiebereich können die BesucherInnen die Wiener Küche des 21. Jahrhundert genießen …

5/8erl in Ehr’n | Denk | Ernst Molden & Der Nino aus Wien
Skero & Müßig-Gang | Die Strottern & Jazzwerkstatt Wien
Schmieds Puls | Clemens Haipl | Amira Ben Saoud & Manfred Gram
Radek Knapp | Cornelia Travnicek | Sandra Gugic
Die Buben im Pelz | Raphael Sas | Stefanie Sargnagel


Vergangene Termine