World Music · Diverse Musik

Wiener Tschuschenkapelle


Zum sechzehnten Mal lädt die Wiener Tschuschenkapelle, die im Jahr 2014 ihr 25. Jubiläum feiert, mit ihrem Bandleader Slavko Ninić als Moderator unter dem Motto „Mir san net nur mir“ am 1.1. 2015 ins Wiener Volkstheater ein.

Das reichhaltige Programm mit vielen Gästen verspricht einen festlichen frühen Neujahrsabend auf höchstem künstlerischen Niveau. Es spielt der Gitarrist und Sänger Leo Kysèla, "die schwärzeste Soulstimme Österreichs", der Virtuose Mario Zbiljski zaubert auf dem kroatischen Nationalinstrument Prim (Tamburizza) sogar Klassik – lassen Sie sich überraschen. Willi Resetarits ist als Stargast mit von der Partie, da gibt es allerlei musikalische Kostbarkeiten. Und schließlich ist die Wiener Tschuschenkapelle auch dabei, dieses Mal mit einer neuen Live-DVD im Rucksack.


Vergangene Termine