Klassik

Wiener Tonkunstvereinigung


Mit dem schon traditionellen Herbstkonzert eröffnet die Wiener Tonkunstvereinigung ihre 50. Konzertsaison. Auf dem Programm stehen Werke von W.A. Mozart (Ouverture zur „Zauberflöte“, KV 620, Konzertarie „Schon lacht der holde Frühling“, KV 580 und die Sinfonie Nr. 40, g-Moll, KV 550) sowie Johann Strauß Sohn („Frühlingsstimmenwalzer“, op. 410). Ausführende: Ayako Tanaka (Sopran) und das Orchester der Wiener Tonkunstvereinigung, Dirigent: Pablo Boggiano.

Karten im InfoCenter, Marktplatz 10, T 01/866 83-40 oder Mail: info@perchtoldsdorf.at


Vergangene Termine