Klassik

Wiener Symphoniker


Im Dezember 1776 hört Mozart die französische Virtuosin Mademoiselle Jenamy, später fälschlicherweise Jeunehomme genannt. Ihr widmet er sein Klavierkonzert in Es-Dur, das an diesem Abend mit dem international renommierten deutschen Pianisten Lars Vogt zu hören sein wird.

Am Beginn des Programms steht eine Auftragskomposition des estnischen Komponisten Erkki-Sven Tüür, eine österreichische Erstaufführung, dirigiert vom ebenfalls aus Estland stammenden Paavo Järvi. Den fulminanten Abschluss bildet Richard Strauss’ Tondichtung «Also sprach Zarathustra».

Paavo Järvi, Dirigent

Programm:

Erkki-Sven Tüür
Sow the Wind … (2015) (EA)
Auftragswerk der Wiener Symphoniker, des Orchestre de Paris und der Philharmonie de Paris

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Es-Dur K 271 «Jeunehomme» (1777)






Richard Strauss
Also sprach Zarathustra. Tondichtung frei nach Friedrich Nietzsche op. 30 (1896)


Vergangene Termine