Klassik

Wiener Singakademie & Chor - Matthäuspassion


Ein Erlebnis der besonderen Art beschert das neue Mitsingformat «Sing-On-Stage»: Chöre und Laien sind eingeladen, gemeinsam mit der Wiener Singakademie auf der vergrößerten Bühne im Großen Saal die zwölf Choräle aus Johann Sebastian Bachs «Matthäuspassion» zum Besten zu geben.

In drei Proben (So, 28. Februar, Sa, 5. März & So, 6. März) mit Heinz Ferlesch, dem Leiter der Wiener Singakademie, werden alle Mitwirkenden intensiv vorbereitet. Das Publikum im Saal kann sich auf eine exzellent musizierte Matthäuspassion des Originalklangensembles Barucco, der Wiener Singakademie, einer erlesenen Solistenriege und einer wahren Vielzahl von Chorsängern und -sängerinnen freuen.

Interpreten:

Barucco

Wiener Singakademie, Chor

Daniel Johannsen, Evangelist (Tenor)

Daniel Ochoa, Jesus (Bass)

Hanna Herfurtner, Sopran

Ida Aldrian, Mezzosopran

Tobias Hunger, Tenor

Josef Wagner, Bass

Heinz Ferlesch, Dirigent

Programm

Johann Sebastian Bach

Matthäuspassion BWV 244 (1727 vor)


Vergangene Termine