Klassik

Wiener Philharmoniker, Rudolf Buchbinder, Klavier, Dirigent


Interpreten
Wiener Philharmoniker
Rudolf Buchbinder, Klavier, Dirigent

Programm
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur op. 15

Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73

Zum Abschluss der Jubiläumssaison spielt Rudolf Buchbinder gemeinsam mit den Wiener Philharmonikern alle fünf Klavierkonzerte von Beethoven. Nicht nur für das Orchester und den Virtuosen eine Herausforderung, sondern auch für das Publikum. «Es ist faszinierend, was an einem solch intensiven Tag passiert», sagt Buchbinder, «man kommt in einen Rausch, in einen dauernden Dialog mit der Musik, ja man beginnt, sich in ihr aufzulösen.»

Die Matinee findet im Auditorium statt, das Abendkonzert am Wolkenturm. Beide Veranstaltungen können gesondert besucht werden – aber der wahre Beethoven-Effekt entsteht, wenn man zwischen den Teilen im Park von Grafenegg schlendert und einen ganzen Tag mit diesen Meisterwerken verbringt. Auch das Prélude und die Einführung stehen ganz im Zeichen des «Giganten Beethoven», wenn Stefan Mickisch in seinen moderierten Konzerten Leben und Werk des Komponisten beleuchtet.


Vergangene Termine