Klassik

Wiener KammerOrchester


Es ist erst die zweite Aufführung von Erich Wolfgang Korngolds «Symphonic Serenade» im Wiener Konzerthaus, die Stefan Vladar nun am Pult «seines» Wiener KammerOrchesters im Mozart-Saal realisiert.

Das viel zu selten gespielte Stück markiert (zusammen mit dem Cellokonzert oder der fis-moll-Symphonie) Korngolds – zu Lebzeiten leider erfolglosen – Versuch, nach 1945 und seiner außerordentlich erfolgreichen Arbeit für den Film zur «absoluten Musik» zurückzukehren.

PROGRAMM:

Antonín Dvořák
Notturno op. 40 für Streichorchester (1875)
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester C-Dur K 387b (1782-1783)






Erich Wolfgang Korngold
Symphonic Serenade B-Dur op. 39 (1947)


Vergangene Termine