World Music

Wiener Jüdisches Neujahrskonzert


Was wäre Wien ohne das Neujahrskonzert? Umso besser, dass es seit drei Jahren nun auch eine Möglichkeit im Herbst gibt, diese Wiener Tradition zu feiern: Das Wiener Jüdische Neujahrskonzert anlässlich des jüdischen Neujahrs Rosch ha-Schana ist bereits zu einer erfolgreichen Tradition geworden. Zu Rosch ha-Schana, das heuer Mitte September begangen wird, werden in Honig getauchte Speisen gegessen, die ein „süßes“, also gutes neues Jahr symbolisieren. Im Jüdischen Museum Wien erwartet sie ein stimmungsvoller Abend zum Jahreswechsel mit dem Wiener Jüdischen Chor unter der Leitung von Roman Grinberg und Tini Kainrath als musikalischen Gast.

Mit freundlicher Unterstützung der Wien Holding.

Tickets zum Preis von € 32,-/ ermäßigt € 28,- sind ab sofort im Jüdischen Museum Wien
oder via Wien ticket www.wien-ticket.at erhältlich. Im Ticketpreis inkludiert ist 1 Glas Sekt.

Rosh Hashanah Donaukanal (c) Josef Polleross


Vergangene Termine