World Music · Klassik

Wiener Jüdischer Chor



Gegründet 1989 steht der Wiener Jüdische Chor bis heute unter der Leitung von Roman Grinberg für interkulturelle Verständigung. Jüdische und nicht-jüdische Männer und Frauen aus 13 Nationen (!) verschreiben sich mit „harz und gefil“ dem Chorgesang, rühren mit ihren Harmonien an den Herzen der Zuhörer.

Das jüdische Lichterfest Chanukka ist ein Fest voller Freude und „Freylekhkeit“, es erhellt uns die langen Winterabende. Genau diese Stimmung fängt der Wiener Jüdische Chor in seinen beiden Sonntagskonzerten am 25. November ein. Unter dem Motto „Chanukka – Lichter, Latkes, Lieder“ bringt der Chor im Theater am Spittelberg ein abwechslungsreiches Programm mit Chanukka-Liedern aus aller Welt und versüßt seinem Publikum den Besuch mit traditionellen Latkes oder Chanukka-Krapfen. Bei beiden Konzerten wird der Oberrabbiner von Österreich, Paul Chaim Eisenberg als Special Guest erwartet. Er wird die Chanukka-Geschichte erzählen und, wenn wir Glück haben, auch als „singender Rabbi“ etwas zum Besten geben.

  • So., 25.11.2018

    16:00

  • So., 25.11.2018

    19:30