Klassik

Wiener Jeunesse Orchester + Nationaal Jeugd Orkest


Gesprächskonzert: Arnold Schönberg in den Niederlanden.

Kammerensemble mit Mitgliedern des
Wiener Jeunesse Orchesters und des
Nationaal Jeugd Orkest der Niederlande

Arnold SCHÖNBERG aus Streichquartett d-Moll op. 7
Bläserquintett op. 26/2
Gustav MAHLER Klavierquartett a-Moll
Johannes BRAHMS Klavierquartett g-Moll op. 25/2
Werner PIRCHNER Streichquartett für Bläserquintett
Alexander ZEMLINSKY Humoreske
Willem PIJPER Sextett

Karten € 14

Haydn in London, Rossini in Wien, Dvořák in New York – wenn große Komponisten fremde Länder und Metropolen besuchen, entstehen oftmals einzigartige künstlerische Wechselwirkungen. Auch Arnold Schönberg ließ sich solche reizvollen Auslandsaufenthalte nicht entgehen: zwischen 1912 und 1922 unternahm er mehrere Reisen in die Niederlande, unterrichtete und führte seine Kompositionen auf. Mobilität und Austausch sind auch heutzutage bedeutend für junge MusikerInnen, um neue Eindrücke zu gewinnen und länderübergreifend miteinander zu musizieren – wie am Beispiel des österreichisch-niederländischen Kammerensembles hörbar wird!


Vergangene Termine