Vortrag

Wiener Goldschmiedelehrgang


Von 8. bis 12. November 2016 präsentieren sich die ProgrammpartnerInnen der WIENER SCHMUCKTAGE an 28 Orten in Wien. Ziel ist es, die ganze Fülle der aktuellen Schmuckproduktion einer breiteren Öffentlichkeit näherzubringen und SchmuckliebhaberInnen und SchmuckexpertInnen die Gelegenheit zu bieten ihre Erfahrungen und ihr Wissen über Schmuck zu vertiefen.

Die „Schmuck.Nacht.“, die am Mittwoch, dem 9. November 2016, von 16 bis 22 Uhr stattfindet, steht unter dem Motto „Von Schmuck besessen sein“. Galerien, Bildungsinstitutionen und Geschäfte präsentieren aktuelle Schmuckarbeiten. Der Bogen spannt sich vom innovativen Autorenschmuck über Objektkunst bis hin zu Upcycling-Design und neue Tendenzen in der traditionellen Goldschmiedekunst.
„Schmuck.Denken.“ In Vorträgen und Führungen geben Museen Einblick in ihre Sammlungsbestände und thematisieren Schmuck unter verschiedenen Aspekten; Ausbildungsstätten informieren über ihre Bildungsprogramme und SchmuckexpertInnen sprechen über diverse Techniken und Materialen. „Sich.Schmücken.“ Bei Touren, Atelierbesuchen und den Ladies Afternoons, begleitet von den Schmuckexpertinnen Heidi Bollmann, Katharina Kielmann, Katharina Schniebs und Ariane Reither lernen Interessierte die Vielfalt des zeitgenössischen Schmucks kennen.
„Schmuck.Fühlen.“ In Workshops probieren Neugierige selbst unterschiedliche Herstellungstechniken aus. „Schmuck.Schmecken.“ Zum finalen Ausklang am Samstag, dem 12. November 2016 von 11 bis 14 Uhr laden die ProgrammpartnerInnen der WIENER SCHMUCKTAGE 2016 zum Frühstück ein.

Wiener Goldschmiedelehrgang: Professionelle Goldschmiedeausbildung für Erwachsene
Der Goldschmiedelehrgang mit neuem Standort in der Nußdorfer Straße 3 bietet in einem viersemestrigen Lehrgang mit Fernkurs und Praktika eine handwerkliche Grundausbildung zum Gold- und Silberschmied an. Neben Goldschmiedetechniken und Edelsteinkunde vervollständigt intensive Fachkunde das Curriculum. Ein professionelles Team von GoldschmiedInnen und Fachleuten um Alfred J. Römer begleitet durch die anspruchsvolle Ausbildung. Am neuen Standort befindet sich
auch das im Oktober 2016 eröffnete Wiener Gold- und Silberschmiedemuseum. Die Präsentation ist bis 12. November 2016 zu sehen.

Kinderworkshop (8–12 Jahre)*: Sa, 12.11.2016, 9–12 Uhr
Wie kommt das Gold in die Welt? – Goldschürfen
Pro Kind Euro 25,- (inkl. Material, Verpflegung)

Frühstück*: Sa, 12.11.2016, 11–14 Uhr
Mit Führung zum Thema „Schmuckerzeugung einst und jetzt“, 12 Uhr

Kinderworkshop (8–12 Jahre)*: Sa, 12.11.2016, 14–17 Uhr
Bastle Dir Deinen Ring!
Pro Kind Euro 35,- (inkl. Material, Verpflegung)




  • Anmeldung erforderlich: anmeldung@wienerschmucktage.at



INFORMATION
www.wienerschmucktage.at
www.facebook.com/wienerschmucktage
www.goldschmiedelehrgang.at

ÖFFNUNGSZEITEN
Öffnungszeiten: Mo–Fr 9–17 Uhr

FOTO: Alfred J. Römer, Antiklastika, 1998, Armreif, gefaltetes Kupfer und Silber, © Marlene Rahmann


Vergangene Termine

  • Di., 08.11.2016

    19:30 - 20:00

    INFORMATION
    www.wienerschmucktage.at
    www.facebook.com/wienerschmucktage
    www.goldschmiedelehrgang.at

    ÖFFNUNGSZEITEN
    Öffnungszeiten: Mo–Fr 9–17 Uhr

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Wiener Goldschmiedelehrgang, Nußdorfer Straße 3/Stiege II,