Literatur

Wiener Gfrieser


Schrift und Bild vereinen ein Schriftbild zum Thema „Wiener Gfrieser“.
50 Studien konzentrieren sich, die Physiognomik der Wiener zu analysieren.
Deren Grant, Abgründigkeit, Bosheit und Infamie gelten im Allgemeinen als Wiener Charme.
Dieser Verwechslung wird nachgegangen
– eben in Wort und Bild….

Die Akteure:
Text von Reinhold Knoll, geb. 1941 in Wien; Studium der Geschichte und Kunstgeschichte.
Innenpolitischer Redakteur im ORF-Hörfunk 1970-1971. Univ. Ass. Am Institut für Soziologie.
Habilitation in Politischer Soziologie und Kultursoziologie, a.o. Univ. Prof 1988 in Wien.
Mitherausgeber und Autor von „Verdrängter Humanismus – Verzögerte Aufklärung – Philosophie in Österreich 1450 - 2000“ in 6 Bänden, Facultas Verlag-Wien.
Teilnehmer an den Salzburger Festspielgesprächen unter Michael Fischer.

Bild von Ferdinand „M“ Karl, geb. 1955 in Wien; Schüler von Prof. Ernst Fuchs # Malerei.
Ab 1980 freischaffender Künstler, zahlreiche Ausstellungen im In- u. Ausland.
Seit 1995 als ethnographischer Photograph und Publizist, vor allem in der Südsee tätig. Realisiert als freier Mitarbeiter des ORF Dokumentarfilme über 'Land und Leute'. ( u.a. Hawaii, Kiribati, Marshall Inseln, Australien, ......Fritjof Capra, Rupert Riedl, .....Wiener Schule des Phantastischen Realismus, Gruppe St. Stephan, Alfred Hrdlicka, Erwin Wurm, ......usw. )
Lebt und arbeitet in Wien und der pazifischen Inselwelt.
Im Anschluss an die Präsentation findet eine Bildversteigerung zu Gunsten der Realisierung des Buches: 'WIENER GFRIESER' statt.

__
Eintritt: € 10,00
Anmeldungen Erforderlich unter [email protected] oder telefonisch unter +43 664 3583297


Vergangene Termine