Messe

Wiener Brotpreis


Das Wiener Rathaus verwandelt sich am 12. März 2014 in die größte Backstube der Stadt. Die Wiener und eine ausgewählte Promi- Jury verkosten Wiens Kasten- und Bauernbrote, Striezel und Semmeln, Croissants und Topfengolatschen und vieles mehr.

Gekürt werden dabei die besten Bäcker der Stadt mit dem Wiener Brotpreis, der zum zweiten Mal von der Landesinnung der Bäcker in Wien, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Michael Häupl, verliehen wird.

Der Wiener Brotpreis zeigt, dass sich „echtes“ Wiener Brot noch lange nicht verkrümelt hat. Es zählen Qualität und Tradition, nicht Masse und Schnelligkeit. Weil kein Laib Brot dem anderen gleicht, werden Backwaren acht verschiedener Kategorien vorgestellt und bewertet. Promi- und Publikumsjury wählen dann gemeinsam nach den Hauptkriterien „Aussehen“ und „Geschmack“ Wiens bestes Brot.

Sie haben auch einen feinen Gaumen und möchten sich auf diesem das „Best-of“ der Wiener Bäcker zergehen lassen? Beim 2. Wiener Brotpreis am 12. März 2014 haben Sie dazu in der Volkshalle des Wiener Rathauses die Gelegenheit. Es erwarten Sie nicht nur köstliche Backwaren von Traditionsbetrieben, sondern auch ausgefallene, innovative Brotkreationen, die Sie als Teil der Publikumsjury bewerten können.
http://wiener-brotpreis.at/de/wiener-brotpreis



Vergangene Termine