Diverses · Führung

Wien um 1900 - ein Jugendstil Spaziergang


Wien war um 1900 eine der größten Städte der Welt. Otto Wagner hat für die Stadt neue städtebauliche Akzente gesetzt, mit der Stadtbahn entstehen neue Verkehrskonzepte.

Rund um Gustav Klimt bildet sich die neue Künstlervereinigung der Secessionisten. Die moderne Architektur steht im krassen Gegensatz zum Ringstraßenstil.

Dauer ca. 1,5 Stunden
Treffpunkt: Georg-Coch-Platz, 1010 Wien
Kosten: 18,- Euro p.P. / 9,- Euro p. Kind (bis 12 Jahre)
Anmeldung erforderlich: [email protected]


Vergangene Termine