Pop / Rock · Neue Klassik

Wien Modern: Pink Velvet's Bad Trip


Getreu dem Festivalmotto «Pop.Song.Voice» ließen sich zeitgenössische Komponisten für ihre experimentellen Werke von berühmten Rockikonen inspirieren.

Pink Floyd und The Velvet Underground stehen Pate für «Pink Velvet's Bad Trip», der im Rahmen von WIEN MODERN vom portugiesischen Remix Ensemble Casa da Música aufgeführt wird.

Programm

David Horne
Restless Feeling (2007-2008)

Vitor Rua
Interstellar Overdrive Remix (2007-2008)






Fausto Romitelli
Professor Bad Trip: Lesson III (2000)

Wolfgang Mitterer
go next (2007-2008)


Vergangene Termine