Vortrag · Kunstausstellung · Ausstellung: Wissen

Wien lebt 2014


Die Projektreihe „WIEN LEBT“ nimmt das fünfte Jahr in Folge urbane Plätze und soziale Räume in Wien in ihren Fokus. Ziel ist es, urbane Plätze (places) in Wien zu beleben und durch die Gestaltung von sozialen Räumen (spaces) Begegnungen zu ermöglichen.

Heuer fällt die Wahl der kulturellen RaumgestalterInnen von space and place auf den 17. Bezirk, Hernals. Von Juni bis Oktober 2014 werden in kulturell künstlerischen Projekten die Themen Diversität, Zusammenleben und Begegnung diskutiert. Der diesjährige Schwerpunkt ist „Sprachen“.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zu „WIEN LEBT in Hernals“ werden im Sprechzimmer der „Kunstkammer 17“ die ProjektkuratorInnen von space and place und ProjektpartnerInnen über aktuelle Vorhaben berichten und das Konzept der „kulturellen Raumgestaltung“ diskutieren. Außerdem werden die zwei aktuellen Projekte „Wiener Melange“ und die interaktive Stoffinstallation „Netz der Sprache“ präsentiert.

www.spaceandplace.at


Vergangene Termine