Führung

Wien 1918: Architektur und Kunst zum Themenjahr(Kulturfahrt)


2018 feiert Wien die Wiener Moderne! 100 Jahre zuvor – im Schicksalsjahr 1918 - setzten vier prägende Persönlichkeiten dieser bedeutendsten Epoche der österreichischen Kunst-, Kultur- und Gesellschaftsgeschichte mit ihrem Ableben ein schmerzliches Intervall in das Kulturschaffen der Stadt: der Architekt und Stadtplaner Otto Wagner als prägende Größe der Wiener Stadtlandschaft und Vertreter einer neuen Baukunst unter der Prämisse des „modernen Lebens“, der Maler Gustav Klimt als Erfinder des Wiener Jugendstils und Porträtist der „Reichen und Schönen“, der Maler Egon Schiele als expressionistisches enfant terrible und der Universalkünstler Koloman Moser als Mitbegründer der Wiener Werkstätte.

Zur Würdigung der unglaublichen Leistungen dieser Ausnahmekünstler sind zahlreiche Ausstellungen im Jubiläumsjahr ihren Werken und dem Zeitgeist um 1900 gewidmet. Neben einer kleinen Auswahl dieser großen Museumserlebnisse stehen Schauplätze ganz besonderer Güte auf dem Programm: das berühmte, nur noch kurze Zeit (und dies sehr beschränkt) zugängliche Otto Wagner-Bauwerk „Österreichische Postsparkasse“ als Schlüsselwerk der Wiener Moderne, Otto Wagners „Weiße Stadt“ mit der Kirche am Steinhof – heute Areal Otto-Wagner-Spital – als großartiges Jugendstilensemble der einst größten Nervenheilanstalt der Welt und die erst seit wenigen Monaten zugängliche Klimt-Villa als ehemaliger Schaffensort des Künstlers.

Termin: 14. - 15. September 2018
5.30 Uhr: Abfahrt ab Klagenfurt/Parkplatz Minimundus

Leistungen:
Busfahrt, Übernachtung inkl. Frühstück im 3oder 4Hotel, Führungen und Eintritte lt. Programm, eintägige kunsthistorische Gesamtführung, Reisebegleitung, Tourguidesystem. Exklusive Reiseschutz (Reiserücktrittsversicherung u.a.)

Dr.in Gerda Madl-Kren (Kunsthistorikerin, Theologin, Künstlerin) bzw. Guides vor Ort

Reisebegleitung: Mag.a Regina Rauch-Krainer, MAS

Anmeldung per E-Mail unter [email protected] oder über die Webseite www.tlsreisekultur.at

Die Buchung dieser Reise ist aus organisatorischen Gründen bis 1. August erforderlich, Nachbuchungen sind auf Anfrage möglich. Danke für Ihr Verständnis!


Vergangene Termine