Vortrag

Wie schaut Dein Zimmer für Mozart aus?


Das Augsburger Klebealbum stellt eine zweidimensionale Alternative zum Puppenhaus dar. Aus den unterschiedlichsten Materialien wurden die Räume individuell gestaltet und mit Figuren und Objekten „en miniature“ bevölkert, die auf Ausschneidebögen vorgedruckt waren.

In einer kurzen Führung werden die vielen entzückenden Details des Augsburger Klebealbums erkundet. Geschichten, Suchspiele und Anekdoten rund um einzelne Figuren, Objekte und Szenen vermitteln den Kindern einen Eindruck vom Leben und Wohnen einer Bürgerfamilie in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Beim anschließenden Workshop wird ein eigenes, kleines Papierzimmer angefertigt, mit Menschen und Haustieren bevölkert und mit Möbeln und Accessoires wohnlich eingerichtet.

Von 6.12. bis 24.12. wird das Programm im Rahmen des jährlichen Kinderadvents weihnachtlich gestaltet.


Vergangene Termine