Vortrag

Wie Mann und Frau zusammen kommen


Ein jugend-freies LustSpiel von und mit Sepp Aigner.

Wie Mann und Frau zusammenkommen um zu kommen ist eine Philosophie für sich. Sepp Aigner, seines Zeichens Sexualphilosoph, versucht gemeinsam mit „Morgi“ und „Worgi“ dieses Geheimnis in einer unterhaltsamen und jugendfreien Vorführung zu ergründen.

Dazu vermittelt Aigner seinem Publikum wichtige Erkenntnisse aus Geschichte und Gegenwart der menschlichen Sexualität im Allgemeinen und der weiblichen Sexuali-tät im Besonderen. Dabei bedient er sich der beiden Figuren Worgi (Weiblicher Orgasmus) und Morgi (Männlicher Orgasmus). Der Bogen spannt sich von der unglaublichen „Historie der Hysterie“ über die Problematik der immer noch auf den Mann ausgerichteten sexuellen Maßstäbe, die weibliche Anatomie, den völlig unterschied-lichen Erregungskurven von Mann und Frau, bis zu lebenspraktischen Anregungen, die Sexualität und das Leben besser zu leben und zu erleben. Dieses Know-how und die Ergebnisse aktueller Forschungsarbeiten, sind der Inhalt des sehr unterhaltsam gestalteten und jugendfreien LustSpiels. Ein Spiel mit der Lust.


Vergangene Termine