Vortrag

Wie lässt sich unser Ego reduzieren?


Die Spiritual Science Research Foundation lädt Sie zu diesem einmaligen spirituellen Vortrag mit Gerlinde Dombrowski ein. Es ist jeder herzlich willkommen.

--

Das Ego ist eines der größten Hindernisse in unserem Leben, das sich auf unser Glück auf weltlicher und spiritueller Ebene auswirkt. Aus der spirituellen Sicht bedeutet Ego das ‘sich selbst von Gott und anderen getrennt zu fühlen’. Aufgrund von Ego agieren wir alle mit der alleinigen Kenntnis, die sich aus den fünf Sinnen, Geist und Intellekt ergibt.

In diesem interaktiven Vortrag wollen wir Ihnen helfen, zu erkennen wo sich in Ihrem Leben das Ego zeigt. Für manche Menschen kann Ego zu Persönlichkeitsmerkmalen werden wie Stolz, Arroganz und Überheblichkeit. Bei anderen zeigt es sich als Unsicherheit und geringen Selbstwertgefühl. Es ist egal an welcher Stelle des Spektrums Sie sich wiederfinden, durch diesen Vortrag bieten wir Ihnen eine Anleitung, das Ego zu reduzieren.

Wenn wir anfangen, bewusst das Ego zu reduzieren, werden wir auch beginnen zu verstehen, dass dasselbe Gottesprinzip in uns allen existiert. Dies führt zu einem glücklicheren Leben und dazu, dass wir eine positive Wirkung auf alle um uns herum haben.

Wir laden Sie herzlich zu diesem spirituellen Vortrag ein. Der Vortrag ist kostenfrei, Spenden an die Spiritual Science Research Foundation sind willkommen.

--

Über die Vortragende: Gerlinde Dombrowski

Gerlinde Dombrowski macht Spirituelle Praxis seit 2011. Als Kind wuchs sie in verschiedenen Ländern Europas auf, wie Frankreich, Deutschland und Österreich. Dadurch entwickelte sich früh ein Gefühl überall daheim zu sein. Als Gerlinde Dombrowski 2011 zufällig im Spirituellen Forschungszentrum der SSRF in Indien landete, machte sie die spirituelle Erfahrung, dass nach Beginn der Spirituellen Praxis viele Probleme in Ihrem Leben verschwanden und sie unabhängiger wurde. Sie erlebte eine Freude die von Innen kam. Dies erhöhte ihren Wunsch, die Macht der Spirituellen Praxis auch anderen Interessierten zu vermitteln. Heute hält sie Vorträge im Raum Wien und leitet Gottsuchende online und Vorort in ihrer Spirituellen Praxis an. Gerlinde arbeitet an einer Volksschule in der Nachmittagsbetreuung. Dieser Beruf wurde für sie zur Berufung. Er hilft ihr sich zu entwickeln und Vorbild für eine junge Generation zu sein. Ihre Qualitäten sind ein Liebevoller Umgang mit anderen, der Wunsch anderen in Ihrer spirituellen Praxis zu helfen und Spirituelle Emotion.

--

Diese Veranstaltung wird von Spiritual Science Research Foundation organisiert. www.ssrf.org/de


Vergangene Termine