Vortrag

Wie lässt sich ein tragisches Leben vermeiden?


Vortrag und Diskussion
mit: Dr.in Alice Koubová (Prag

Wie lässt sich ein tragisches Leben vermeiden? - Bertold Brecht
Wie lassen sich schwierige Lebenslagen bewältigen? Lässt es sich vermeiden, entweder in die Rolle des ohnmächtigen Opfers gedrängt zu werden ODER in die des dominanten Verfolgers? Bertold Brecht´s nicht tragischer "spielender" Held eröffnet dafür eine Möglichkeit. Diese wird weiter entwickelt mithilfe Donald Winnicott´s Ansatz der Liebe zum Spielen bei erwachsenen Menschen.
Der Vortrag wird in tschechisch gehalten und live auf Deutsch übersetzt.


Vergangene Termine