Theater

Wie kommt das Salz ins Meer


Eine tragisch–komische Achterbahnfahrt durch die intimsten Erlebnisse einer Frau.

Hochzeit und Hochzeitsreise! Denn eine Frau ohne Mann, was ist das schon? Vater sagt, Rolf ist ein anständiger und tüchtiger Bursche, Mutter sagt, auf Rolf kann ich stolz sein, Großmutter sagt, das wichtigste ist eine gutbürgerliche Verbindung.

Ordnung muss sein, was bedeutet da ein Seitensprung, was machen so kleine Sticheleien und Drohungen schon aus? Nun muss die Suppe ausgelöffelt werden. Wir müssen glücklich werden. Doch irgendwann ist Schluss mit dem Deckel auf dem Topf! Gut bürgerlich mit Eigentumswohnung und Hund ist – nicht mehr – das Wichtigste. Alles Trick!

Regie/Produktion
Hildegard Starlinger


Vergangene Termine