Theater

Wie klingt die Liebe?


Die Liebe – das wichtigste Thema auf der Theaterbühne und in unserem Leben. Was ist Liebe? Wann ist Liebe? Gibt es nur eine Liebe? Ist Liebe immer kitschig, rosarot und mit einem Himmel voller Geigen? Was ist mit Liebeskummer, Eifersucht und Herzschmerz? Wie verliebt man sich?

Neun junge Menschen stellten sich diesen Fragen, verfassten Texte, komponierten Musik – begaben sich auf die Suche nach der Liebe: „Ich will mich nicht schneiden, deswegen bitte ich jemanden, stehen zu bleiben. Jemanden, der meine Hand nimmt und sie fühlt. Jemanden, den ich fühle. Der meinen Scherbenhaufen für sein Spiegelbild hält.“

Von und mit

Daniel Ashinze, Johannes Bock, Oliver Gstöttenbauer, Ines Kaiser, Sophie Kreilmeier, Michael Merzinger, Christian Motz, Magdalena Müllegger, Nadine Stiftinger

Leitungsteam

Anna-Lena Geerdts und Martina Sochor


Vergangene Termine