Theater

Wie kann ein Mensch illegal sein?


Angesichts der dramatischen Zuspitzung der Flüchtlings- und Asylsituation in Europa stellt das Burgtheater die Jubiläumsfeier zu „60 Jahre Wiedereröffnung nach dem 2. Weltkrieg“ ins Zeichen der Solidarität und richtet einen Appell an die „europäische Humanität“.

Der Reinerlös der Matinee geht zugunsten der Flüchtlingshilfe der Caritas Wien.

Mit: Klaus Maria Brandauer, Maria Happel, Josef Haslinger, Mavie Hörbiger, Johannes Krisch, Birgit Minichmayr, Nicholas Ofczarek, Elisabeth Orth, Christiane von Poelnitz, Julya Rabinowich, Peter Simonischek, Musikern aus Syrien u.v.a.


Vergangene Termine