Vortrag

Wie frei sind unsere Gefühle? Neurowissenschaftliche Zugänge zur Erforschung von Emotionen und deren Regulatio


Vortragende:
Univ.-Prof. Dr. Anne Schienle
Institut für Psychologie, Universität Graz

Zum Vortrag:
Wie schnell kommen und gehen Gefühle? Wie automatisiert bzw. kontrolliert läuft unser Gefühlsleben ab? Können Gefühle krank machen? Sind Gefühle therapierbar? Dies sind einige der Fragestellungen, die im Vortrag geklärt werden sollen, wobei eine neurowissenschaftliche Perspektive eingenommen wird. Mit Hilfe von sogenannten bildgebenden Verfahren (Neuroimaging) kann die Gehirnaktivierung während emotionaler Prozesse untersucht werden, um deren Eigenschaften besser zu verstehen.

Die Montagsakademie der Karl-Franzens-Universität Graz startet ins Studienjahr 2015/16 und präsentiert wieder interessante und allgemein verständliche Vorträge aus der Welt der Wissenschaft. Das Leitthema lautet "Wie frei ist unser Wille?".

Die Montagsakademie bietet Ihnen allgemein verständliche Vorträge aus der Welt der Wissenschaft: frei zugänglich für alle und kostenfrei in der Aula der Universität Graz sowie live in den teilnehmenden Regionen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Vergangene Termine