Theater

Wie das Leben so spielt


Eine berührende, lustige und rasante Bühnenshow einer Frau die Ihr Leben selbst in die Hand nimmt.

Unter der Regie von Peter Gulan schlüpft die Entertainern und Schauspielerin Susanne Marik, in die Rolle einer Frau die den Schritt gewagt hat sich von den Fesseln der Ehe zu befreien, um Ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen.

Ihr bester Freund und Wegbegleiter ist eine alte Musikbox, die sie nach ihrer Scheidung in ihren neuen Lebensabschnitt mitnimmt. In dieser Musikbox sind alle Songs, die mit Ihrem Leben in Verbindung stehen aufbewahrt und warten nur darauf wieder in Erinnerung zu treten. Lieder, die das Leben schreibt, wie man so schön sagt, vom Wiener Volkslied bis hin zu großen Musical Hits und Broadwaymelodien.

Susanne Marik, viele Jahre als Musicaldarstellerin im In-und Ausland tätig (spielte unter anderem die weibliche Hauptrolle in dem Musical „ The King and I“ im Wiener Ronacher) verkörpert die Rolle der Geliebten, Ehefrau und Mutter und zeigt auf, dass man auch als Frau allein durchs Leben gehen kann.

Am Klavier begleitet wird sie von Béla Fischer (Komponist und Arrangeur an der Wiener Volksoper)


Vergangene Termine