Vortrag

Wie das Gehirn die Seele macht - Abendvortrag mit Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth


Wie entsteht die Persönlichkeit auf unterschiedlichen Ebenen des Gehirns?

Auf diese und mehr Fragen gibt der Professor für Verhaltensphysiologie und Entwicklungsneurobiologie Antworten und stellt dabei auch die Neuauflage seines Buches „Persönlichkeit, Entscheidung und Verhalten" vor.

„Alles, was wir empfinden, das ganze Sammelsurium von Gedanken, Wahrnehmungen und Vorstellungen, nenne ich „Seele". Sie umfasst sehr viel mehr als der „Geist". Nicht nur kognitive Vorgänge, sondern unsere gesamte Erlebnis- und Gefühlswelt. Das ist auch, was große Philosophen wie Descartes oder Kant unter der Seele verstanden haben. Seit etwa 50 Jahren ist klar, dass die seelischen Funktionen mit Mechanismen und Zentren im Gehirn zu tun haben.“

Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth ist Professor für Verhaltensphysiologie und Entwicklungsneurobiologie am Institut für Hirnforschung der Universität Bremen.

Datum: 23. Juni 2015, 19:00 - ca. 20:30 Uhr
Ort: Rosenhotel Europahaus, Linzer Straße 429, 1140 Wien


Vergangene Termine