Theater

Wettstreit der Hexen


Die Knusperhexe ist es leid geworden, jeden Tag Lebkuchen backen zu müssen, und auch das Ofenschubsen hat sie satt. Schließlich ist sie ja nicht mehr die Jüngste. Daher hat sie beschlossen, sich etwas Ruhe zu gönnen und in den Süden zu reisen. Na ja! Und jetzt steht das Knusperhaus leer, und Hänsel und Gretel drehen Daumen. So geht das natürlich nicht! Ordnung muss sein, auch im Märchenland! Zuständig für die Besetzung aller wichtigen Märchenposten ist Dr. Servatius, und der ist jetzt in seinem Element. Der arme Herr Stadtschreiber musste sechstausend amtliche Bekanntmachungen schreiben, in welchen kundgemacht wurde, dass der Posten der Knusperhexe frei sei, und sich alle Bewerberinnen bei Dr. Servatius persönlich vorzustellen hätten. Natürlich nur, wenn sie die nötigen Voraussetzungen und Fähigkeiten besäßen, die der Posten einer Knusperhexe nun einmal verlangt. Seit Tagen schon stehen nun Bewerberinnen Schlange vor Dr. Servatius Amtsstube. Und der Doktor selbst ist fast am Verzweifeln. Bewerberinnen gibt es ja viele, aber mit der Eignung, oh, da ist es leider nicht weit her bei den Damen. Sogar die Frau Bürgermeister ist unter ihnen. Sehr schwierig für Dr. Servatius, denn auch die Gattin des Bürgermeisters ist in der Kunst des Besenfliegens genauso unbegabt, wie die anderen. Und Besenfliegen ist ein unbedingtes MUSS für eine Knusperhexe. Als Dr. Servatius bereits schon zu verzweifeln beginnt, tritt eine seltsame Gestalt bei ihm ein und stellt sich als Krumpltrulla Gurgelknaller, bisheriger Beruf: Wetterhexe, vor. Und! Sie kann Besenfliegen! Dr. Servatius ist entzückt und freut sich, Frau Gurgelknaller als neue Knusperhexe begrüßen zu dürfen. Kaum dass Krumpltrulla gegangen ist, um ihre Habseligkeiten zu holen, klopft es abermals und Frau Morchelstinka Kräutabutta, von Beruf bisher: Kräuterhexe, betritt den Raum.

Dr. Servatius möchte ihr klarmachen, dass der Posten bereits vergeben sei, aber Frau Kräutabutta lässt sich so leicht nicht entmutigen, ergreift den Prüfungsbesen und saust los. Beim Anblick ihrer Flugkünste gerät Dr. Servatius völlig aus dem Häuschen und durch seine Begeisterung lässt er sich hinreißen auch Frau Kräutabutta den Posten der Knusperhexe zuzusprechen. Zu spät erkennt er, was er da angerichtet hat. Ob da Kasperl und Pezi noch etwas tun können? Wie wohl die Geschichte weitergeht? Wer wird wirklich die Knusperhexe sein? Fragen über Fragen! Am Besten, du schaust es dir selber an!


Vergangene Termine