Literatur · Kabarett

Wettlesen an der Donau


Die „Leseregatta“ geht in die zweite Runde! Wie schon 2013 werden auch heuer wieder Autorinnen und Autoren mit selbstverfassten Texten die Anker lichten und im (friedlichen, freundlichen, fantasievollen) literarischen Wettstreit gegeneinander antreten. Die Veranstaltung ist auch Abschluss unserer Sommerlesungen auf dem Schiff MS Helene.

Thema: „Strand/stranden/Strandgut“ – wir knüpfen also wieder an den Ort des Geschehens an.

Ablauf ist folgender:
1. Runde: jede Autorin und jeder Autor liest einen Text von maximal 5 Minuten.
2. Die Jury (eine Autorin/ein Autor aus Linz, ein Gast aus dem Publikum und ein Vertreter/eine Vertreterin des Linzer Frühling) kürt die 5 besten Texte.
3. Die Autorinnen und/oder Autoren dieser besten 5 Texte lesen in der zweiten Runde einen neuen Text, der ebenfalls nicht länger als 5 Minuten sein darf.
4. Die Jury einigt sich auf die 3 besten Texte.
5. Die Autorinnen/ Die Autoren der Siegertexte erhalten als Dank für die nervenaufreibende Beteiligung an der „Leseregatta“ im Jahr 2015 eine Lesung im regulären Veranstaltungsprogramm des Linzer Frühling.
Alles klar?

Interessentinnen und Interessenten bitte bis 08. 08. 2015 anmelden bei Thomas Buchner, E-Mail: TBuchner@gmx.at


Vergangene Termine

  • Do., 27.08.2015

    19:30
    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.
    • Strandgut - Verein für bildende Kunst, Kleinkunst und Literatur
    • +43-650-2611730