Theater

Werther


Das Theaterchamäleon Josef Ellers spielt an einem Überraschungsabend entweder Arthur Schnitzlers „Leutnant Gustl“, Oder Goethes „Der junge Werther“. Das Publikum wird entscheiden.

Werther oder Leutnant Gustl



Ein Abend mit, von und wegen Josef Ellers

Werden sich die Zuschauer für „#WERTHER“, Goethes Klassiker entscheiden, der, versetzt ins Zeitalter der Social Media, für eine heutige Generation neu aufgesetzt wird und dessen Frage nach Identität, Glück und einer ideellen zwischenmenschlichen Beziehung heute genauso aktuell ist, wie vor über 200 Jahren?
Oder für Schnitzlers „LEUTNANT GUSTL“, der gekränkt und ziellos durch die nächtlichen Wiener Straßen zieht, mit Selbstmordgedanken spielt und die Wiener Gesellschaft demaskiert, deren Einstellungen gegenüber dem Fremden, die Stellung der Frau oder auch die Bedeutung des Ehrbegriffs heute immer noch dieselben zu sein scheinen...?

Das Theaterchamäleon Josef Ellers spielt an einem Überraschungsabend entweder Arthur Schnitzlers „Leutnant Gustl“, Oder Goethes „Der junge Werther“. Das Publikum wird entscheiden.


Vergangene Termine